Kain und Abel: Wie man die Früchte des Friedens fand

12,00 

Illustration: Joani Keller Rothenberg
Übersetzung: Esther Kontarsky

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Erschienen: Juni 2013

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-934658-70-7

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Artikelnummer: 978-3-934658-70-7 Kategorie: Schlüsselworte: , Produkt-ID:2178

Beschreibung

Am Anfang schuf Gott jeden einzelnen Baum, damit er viele verschiedene Früchte tragen konnte. Dann tötete Kain seinen Bruder Abel und die Bäume standen in Trauer. Ab da brachte jeder Baum nur noch eine Frucht hervor. Erst in der kommenden Welt werden die Bäume wieder zu ihrer vollen Fruchtfülle gelangen.

—Aus dem Midrasch Tanchuma

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Kain und Abel: Wie man die Früchte des Friedens fand“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.