Die Tora: Die fünf Bücher Mose nach der Übersetzung von Mendelssohn

34,00 

Herausgeber, Bearbeitung: Annette Böckler
Vorwort: Tovia Ben-Chorin

Gebundene Ausgabe: 530 Seiten
Erschienen: 30. März 2004

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-934658-10-3

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Artikelnummer: 978-3-934658-10-3 Kategorie: Schlüsselworte: , , Produkt-ID:2115

Beschreibung

Die fünf Bücher Moses nach der Übersetzung von Moses Mendelssohn. Mit den Prophetenlesungen im Anhang.

Der Religionsphilosoph Moses Mendelssohn (1729-1786) steht als markante Gestalt des jüdischen Geisteslebens in Deutschland an der Wende zur Aufklärung. Sein Beitrag zur kulturellen und geistigen Integration der jüdischen Bürger eines deutschen Nationalstaates war 1783 die erste Übersetzung der fünf Bücher Moses ins Hochdeutsche.

Literarische Qualität und poetischer Klang vereinigen sich hier mit großer Treue zur jüdischen Tradition. Viele Übersetzungsentwürfe späterer Zeiten bauen darauf auf, was Mendelssohn so einzigartig gelang: dem Rhythmus und Charakter des hebräischen Originals eine ausgewogene deutsche Gestalt zu verleihen. Diese Leistung wird durch eine sprachliche Revision für den heutigen Gebrauch neu erschlossen.

Eine bibliophile Ausgabe für den täglichen Gebrauch und ein außergewöhnliches Geschenk.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Tora: Die fünf Bücher Mose nach der Übersetzung von Mendelssohn“